Vorträge


Im Rahmen des Vortragsprogramms auf der Maker Faire Vienna 2016 hielten internationale und österreichische Speaker Vorträge zu Themen rund um das Maker Movement.

Samstag, 16.04.2016

11:00 - 11:45Amir HassanCtrl-Cut - free software laser cutting for freedom of choice and a superior result

Ctrl-Cut is a free software driver for laser cutters. It offers freedom of choice (CAD, OS), superior results and reduced job cost. The talk will demonstrate how laser cutters work and the challenges and techniques involved in achieving those goals.

Vortrag 2
11:15 - 11:45Stefania Woznarowycz Maluf & Harry Knight WikiHouse - Homes for people, by people

WikiHouses ist ein offenes Bausystem für Holzhäuser das jeder frei nutzen kann. Das WikiHouse kann mit einer einfachen Anleitung auch von ungeübten Anwendern selbst zusammengebaut werden. Die Erfinder des WikiHouse und der WikiHouse Foundation wurden eingeladen um das Projekt in Ös- terreich zum ersten Mal zu präsentieren.

Vortrag 1
11:45 - 12:15Franz PifflWikiHouse Vienna - Erfahrungen und Aufbau

Wir zeigen anhand des WikiHouse Modells wie der Aufbau des WikiHosues funktioniert. Bericht über Erfahrungen und Vermittlung des Gelernten beim Aufbau des WikiHouse Studios 2.0 im Sommer 2015

Vortrag 1
12:00 - 12:30Veronika PerschéStricken für die Kunst

Veronika Persché produziert in ihrer Wiener Strickwerkstatt Stoffe für heimische und internationale Kreative. Außerdem bietet die Strickexpertin auch Kurse für das Handwerk des Maschinstrickens an.

Vortrag 1
12:30 - 12:45Christa BernertLange Nacht der Forschung 2016 - Aktivitäten und eventuelle Kooperationen

Aktivitäten LNF16 - Bei der Langen Nacht der Forschung 2016 wird eine Ringbim von 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr entlang des Ringes fahren. Gelegenheit für Ausstellerinnen, bei einer Aktion mit dabei zu sein.

Vortrag 1
12:30 - 12:45Lukas BrunbauerEin Ort um mit den eigenen Händen die Welt selber zu gestalten

Die Hand.Werk.Stadt ist ein solcher Ort bzw. beabsichtigt so ein Ort zu sein. Es geht darum Menschen die Möglichkeit zu geben etwas SELBST zu tun, sich auszutauschen und zu vernetzen und handwerkliches Wissen weiterzugeben.

Vortrag 2
13:00 - 13:45Massimo MenichinelliOpen Innovation: design of collaborative processes

Design and Open, P2P, Diffuse, Distributed and Decentralized Systems. From digital projects to physical products and to the design of collaborative processes and organizations

Vortrag 1
13:00 - 13:45Herbert WaloschekUnsere österreichische Hacker-Community ist 90

Der Österreichisch Versuchssenderverband, die Organisation österreichischen Funkamateure, wurde im April 1926 gegründet. Eigenbau, Ausloten und Grenzüberschreiten technischer Möglichkeiten sind bis heute Kern der weltweiten Community

Vortrag 2
14:00 - 14:15Ipek UzpederMake it happen Kompass

5 Schritte, 2 Fragen und mehrere Wege, die dich motivieren, inspirieren und vor allem Startklar machen wird!

Vortrag 1
14:00 - 14:45Thomas ZehetbauerApproaching the Kármán Line with Solar Energy

Spaceflight has a problem: Rockets need to carry and accelerate a lot of fuel making them big, heavy, expensive and dangerous. I am presenting an approach to solve this problem and provide sustainable spaceflight to everyone.

Vortrag 2
14:15 - 15:00Matthias MayeriFixit – Alltags-Elektronik selbst reparieren, feat. Live-Demontage des Fairphone 2

iFixit, die größte Reparatur-Gemeinschaft im Netz, unterstützt Europas wachsende DIY-Bewegung mit ihrer Plattform frei verfügbarer Reparaturinformationen. Leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären Tausende von Produkten vom iPhone bis zum Auto. Wissbegierigen Makern bietet iFixit darüber hinaus viele Einblicke in aktuelle Technik: Mit unseren Demontagen neuer Produkte gehen wir den Dingen auf den Grund und zeigen interessierten Fans, wie aktuelle Geräte aufgebaut sind. Wer Lust am Selbermachen hat, findet bei iFixit schnell Inspriration für eigene Ideen und kann sich mit Gleichgesinnten weltweit austauschen. Anhand mehrer Beispiele zeigen wir, wie iFixit dabei helfen kann, mit Technik dort weiterzumachen, wo die Hersteller mit dem Nachdenken aufgehört haben. Und wir geben Tipps, wie Maker um ihre eigene Erfindungen herum eine dynamische Online-Community aufbauen können.

Vortrag 1
15:00 - 15:30Mario AlbrechtIntroduction to 3D printing with 3DMarkt.at

Learn the basics of 3D printing. Where to get a 3D model? How to prepare it for 3D printing? How to use the 3D printer itself? These and more basic questions will be answered.

Vortrag 2
15:30 - 16:00Therese KaiserWork your Network

Networking bedeutet nicht, so viele Visitenkarten als möglich zu verteilen. Katharina Brandl und Therese Kaiser liefern einen Input zum Thema nachhaltiges und sinnvolles Netzwerken.

Vortrag 1
15:30 - 15:45Arno AumayrVorstellung von Maker Austria

Maker Austria ist ein gemeinnütziger Verein, eine Kombination von offener Werkstatt und FabLab. Wir wollen jedem die Möglichkeiten von modernen Produktionstechniken und einer herkömmlichen offenen Werkstätte frei zugänglich zur Verfügung stellen.

Vortrag 2
16:00 - 16:30Matthias FriessnigA makerspace as part of a hardware accelerator to boost innovation in startups

The talk gives insights into the machinery, equipment and business model concept for the new FabLab Graz, which is breaking new ground by transforming the existing makerspace into a hardware accelerator for startups.

Vortrag 2
16:15 - 16:45Stefan Kupstaitis-Dunkler Smart Home – From Maker to Market

Vortrag 1
17:00 - 17:15Matthias Tarasiewicz & Sophie-Carolin Wagner Open Hardware Europe Summit

Der Open Hardware Europe Summit diskutiert vom 20-29 Mai die kulturelle, politische und gesellschaftliche Bedeutung von Open Hardware und Maker Culture und untersucht ihre Bedeutung für Wissenschaft, Wissensvermittlung und Kunst.

Vortrag 1
17:00 - 17:30Stephan PfannererDie Österreichische Gesellschaft für 3D Druck

Die Österreischische Gesellschaft für 3D Druck stellt sich vor. Vision, Mission und Ziele im Detail. Möglichkeiten und Informationen im Bereich 3D Druck für kommende Projekte und Public Relations.

Vortrag 2
17:15 - 17:30Ondrej KaspranekHow to engage locals in Makerspace activities?

Vortrag 1

Sonntag, 17.04.2016

11:00 - 12:00Martin Hollinetz, Marianne Gugler, Tobias Haider & Michaela Zois Otelo – Offenes Technologielabor

In Wien entsteht gerade ein Otelo (Offenes Technologielabor). Derzeit sind bereits 18 Otelos in Österreich und Deutschland entstanden - überwiegend im ländlichen Raum. In Wien entsteht jetzt das erste urbane Otelo - wir sammeln Ideen!

Vortrag 1
11:00 - 11:45Arnold HübschMöglichkeiten der Digitalen Modellbahn

Übersicht und Einführung in die digitale Modellbahn ermöglicht Interessierten Analogbahnern, Neueinsteigern oder allgemein interessierten Makern einen Blick in die Möglichkeiten der heutigen Technik zu werfen.

Vortrag 2
12:00 - 12:30Tamer AslanCity Games: An Introduction

City Games is an ongoing state-funded research project to invent a board game to be played in the city, that employs creative technologies to make magic. This talk will give an introduction to the concept.

Vortrag 2
12:15 - 13:00Matthias MayeriFixit – Alltags-Elektronik selbst reparieren, feat. Live-Demontage des Fairphone 2

iFixit, die größte Reparatur-Gemeinschaft im Netz, unterstützt Europas wachsende DIY-Bewegung mit ihrer Plattform frei verfügbarer Reparaturinformationen. Leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären Tausende von Produkten vom iPhone bis zum Auto. Wissbegierigen Makern bietet iFixit darüber hinaus viele Einblicke in aktuelle Technik: Mit unseren Demontagen neuer Produkte gehen wir den Dingen auf den Grund und zeigen interessierten Fans, wie aktuelle Geräte aufgebaut sind. Wer Lust am Selbermachen hat, findet bei iFixit schnell Inspriration für eigene Ideen und kann sich mit Gleichgesinnten weltweit austauschen. Anhand mehrer Beispiele zeigen wir, wie iFixit dabei helfen kann, mit Technik dort weiterzumachen, wo die Hersteller mit dem Nachdenken aufgehört haben. Und wir geben Tipps, wie Maker um ihre eigene Erfindungen herum eine dynamische Online-Community aufbauen können.

Vortrag 1
12:30 - 12:45Ipek UzpederMake it happen Kompass

5 Schritte, 2 Fragen und mehrere Wege, die dich motivieren, inspirieren und vor allem Startklar machen wird!

Vortrag 1
13:00 - 13:45Richard DeiningerSteuerung eines Modellautos mit einem grafischen Modell, Raspberry Pi, Python und Fritzing

Entwicklung des Modellautos und interaktive Vorführung

Vortrag 2
13:15 - 13:45Stefanie WuschitzFeminist Hackerspaces

Miss Baltazar's Lab ist ein feministischer Hackerspace in Wien, der seit 2009 existiert.

Vortrag 1
14:00 - 14:45Ronen Kadushin12 Years of Open Innovation

Introducing some of my Open Design work, its context, aesthetics and insights expressed through the method I've been engaged with in the past 12 years.

Vortrag 1
14:00 - 14:30Gerhard FließWarum fährt ein Segelboot? - Theorie zum Segeln im Windkanal erklärt.

Im Vortrag wird die Theorie zum Segeln anhand eines portablen Windkanals erklärt. Die teilweise komplexen Zusammenhänge können dabei einfach gezeigt werden.

Vortrag 2
15:00 - 15:30Joanna ZhouDIY auf Youtube - Wie Makers Mit Onlinevideos Geld Verdienen

Mach Basteln zum Beruf! Insider-Tipps von die erfolgreichste DIY Youtuberin in Österreich.

Vortrag 1
15:00 - 15:45Chang XueWhat is Worbla by Cast4Art ? Powered by Nippon Nation with Lux and Melenea Cosplay

Worbla ist ein thermoplastisches Material von der Firma Cast4Art. Besonders in der Cosplay Szene hat diese Material die Wettbewerbe und Cosplays auf ein neues Level gebracht. Gemeinsam mit den Cosplayer Lux und Melenae zeigen wir euch das Material!

Vortrag 2
15:45 - 16:15Roland StelzerHappylab - Digitale Produktion für alle!

Das Happylab ist Österreichs erstes Fab Lab - ein Ort, an dem Ideen und Projekte mit Hilfe von Lasercutter, 3D Drucker, CNC-Fräse, Schneidplotter und Elektronikwerkstatt sofort umgesetzt werden können.

Vortrag 1
16:00 - 16:30Herbert WaloschekAmateurfunk - Brücke zur Welt

Überblick über die Möglichkeiten für Funkamateure und wie man dazu kommt

Vortrag 2
16:30 - 16:45Arno AumayrVorstellung von Maker Austria

Maker Austria ist ein gemeinnütziger Verein, eine Kombination von offener Werkstatt und FabLab. Wir wollen jedem die Möglichkeiten von modernen Produktionstechniken und einer herkömmlichen offenen Werkstätte frei zugänglich zur Verfügung stellen.

Vortrag 2
16:45 - 17:15Irene PoschStitching Worlds

Was wäre, wenn elektronische Objekte aus textiler Handarbeit entstehen würden? Was, wenn es eine Strickanleitung für Radios gäbe? Das Projekt “Stitching Worlds” widmet sich diesen Fragen und stellt aktuelle praktische Arbeiten und Entwicklungen vor.

Vortrag 2